Über die Landkaufkampagne

Im Februar 2016 startete die Heiveld Kooperative zusammen mit ihren Partnern in Deutschland und Österreich eine aufregende Kampagne, um Land für Rooibos Kleinbäuerinnen und –bauern zu kaufen und gleichzeitig eine einzigartige Landschaft mit ihrer Pflanzenvielfalt im Bokkeveld Plateau in Südafrika zu schützen.

Ein Jahr nachdem die Kampagne in Deutschland und Österreich gestartet war, ist das für den Landkauf notwendige Geld auf dem Konto und wird nun dem Trust zur Verfügung gestellt werden. Diese bemerkenswerte Leistung wurde möglich durch die Bemühungen tausender inspirierter Menschen. Danke! Ihr habt auch uns inspiriert.

Spät in 2015 starteten unsere deutschen Partner ihre Unterstützung für den Kauf der 2.497 ha großen Blomfontein Farm. Für die Kleinbäuerinnen und -bauern und Mitglieder von Heiveld ist der Landkauf ein wichtiger Schritt in Richtung selbstbestimmte Zukunft.

Nach einer aufregenden Kampagne wurden mehr als 64% des notwendigen Geldes durch internationales “Crowd Funding” und Beiträge durch Handelspartner in Deutschland und Frankreich zusammengetragen. Wir möchten ein großes Danke an alle Spenderinnen und Spender aussprechen: Spenden kamen von Weltläden, Eine Welt Gruppen, Limonadentrinkern auf Festivals, NGOs, Handelspartnern und zahlreichen individuellen Spendern, die an eine faire Landverteilung glauben. Die Kampagne hat über 175.000 € zusammengebracht, was eine bemerkenswerte Leistung ist!

Die verbleibenden 1,6 Millionen Rand (110.000 €) wurden durch einen Kredit, den die Heiveld-Kooperative aufgenommen hat, zusammengetragen, was durch eine großzügige Vorschusszahlung von Jardins de Gaïa möglich gemacht wurde. Wir möchten allen, die zu dieser inspirierenden Initiative beigetragen haben, unsere größte Dankbarkeit ausdrücken. Wir sind auf dem Weg, eine aufregende neue Zukunft für Suid Bokkeveld zu erschaffen.

Die Kooperative wurde 2001 gegründet und hat seitdem einen großen Unterschied für das Leben der Menschen ausgemacht, indem sie es den Menschen ermöglicht hat, jahrzehntelanger Unterdrückung zu entkommen. Heiveld hat sich den Ruf erarbeitet, erstklassigen handgemachten Rooibos zu produzieren und handelt in Deutschland mit dwp, den Weltläden und ChariTea. In Frankreich beziehen Jardins de Gaia und Alter Eco Heiveld Rooibostee. Faire Preise bedeuten bessere Lebensbedingungen für Produzent*innen. Sie ermöglichen es den Menschen zudem über ihr eigenes Schicksal zu bestimmen, so wie es zur Apartheid nicht möglich gewesen wäre. Alle aufgeführten Partner haben auch die Landkaufkampagne unterstützt.

Jetzt wo wir die Farm gekauft haben, möchten wir die Produktion von Rooibos vorantreiben und auch das Ökotourismus-Erlebnis für unsere Besucher durch die Vermittlung von Information und durch eine bessere Infrastruktur erhöhen. Durch Ihren Beitrag an den Trust, ermöglichen Sie es uns, angemessen in diese Ziele zu investieren und gleichzeitig die zukünftigen Generationen junger Rooibosbäuerinnen und -bauern dabei zu unterstützen, ein gutes Leben auf dem Land ihrer Vorfahren zu führen.

Diese Initiative bringt ein win-win Ergebnis hervor, das Naturschutz, Landreform, nachhaltige kleinbäuerliche Entwicklung und ökologische Landwirtschaft kombiniert. Möchten Sie uns in Südafrika besuchen oder weitere Informationen erhalten schreiben Sie bitte an dryland@global.co.za

Wollen Sie mehr wissen? Kontaktieren Sie uns